SIE als Marken-CEO gewinnen den Hyperwettbewerb um die Aufmerksamkeit und Gunst des Verbrauchers!

Ihre Wettbewerber fragen sich, wie SIE mit Ihrer gedruckten Kommunikation, mit Ihren Verpackungen und mit Ihren stationären Shops deutlich mehr Kunden begeistern und einen Return on Invest von über 80 Prozent erreichen können.

Unser Ansatz

Marke(ting) trifft
Wissenschaft

SIE sind offen für die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse. SIE machen so die ganz neue Erfahrung, dass Ihre Marketing- und Werbemaßnahmen dann eine Aussicht auf Erfolg haben, wenn Ihr differenzierend einzigartiger und zukunftsfähiger Marken-Code exakt übereinstimmt mit der messbaren Aktivierung von Emotionen in den Gehirnen Ihrer Ziel-Kunden. Nur dann!

Sie nutzen die ganz neue Chance, den Erfolg Ihrer Maßnahmen schon vor Ihrer endgültigen Investitionsentscheidung zu kennen. Das macht SIE sicher und minimiert Ihr Risiko.

„Printprodukte, Verpackungen und stationäre Shops einer Marke sind erfolgreich, wenn die messbaren Emotionen im Gehirn des Verbrauchers exakt mit dem jeweiligen Marken-Code übereinstimmen. Nur dann!“

SIE erreichen die sechs größten Ziele eines Marken-CEO:

Mehr Fans Ihrer Marke

SIE bieten Ihren Kunden mit gedruckter Kommunikation, mit Verpackungen und mit stationären Shops ein begeisterndes Einkaufs- und Markenerlebnis.

Profitable Mehrumsätze

SIE inszenieren Ihre Produkte und Leistungen und erzielen die höchsten Preise, die Ihre Kunden zu zahlen bereit sind.

Prozessoptimierung

SIE lagern aus an Experten, was nicht zum Kerngeschäft Ihres Unternehmens gehört. Sie schaffen damit Freiräume für Ihre Mitarbeiter im Sinne einer großartigen Customer Experience.

Vermeidung unnötiger Kosten

SIE beanspruchen den höchstmöglichen Return on Invest, noch bevor SIE Ihre Unterschrift unter Aufträge und Verträge setzen.

Zukunftssicherung

SIE haben erkannt, dass ein Unternehmen für eine erfolgreiche Zukunft eine differenzierende und zukunftsfähige Einzigartigkeit haben muß. SIE leben und kommunizieren vorbildlich den Code ihrer Marke.

Höherer persönlicher Status

SIE steigern Ihren Ruhm und Status in der internationalen Markenwelt und spielen in der Champions League der erfolgreichsten Top-Entscheider.

„Der Erfolg jeder Marketing- und Werbemaßnahme einer Marke kann heute mit wissenschaftlichen Methoden valide mit einer Quote zwischen 80 und 88 % vorhergesagt werden.“

Unsere Kompetenzen

Nur ein Ansprechpartner für Sie

Als Marken-CEO benötigen Sie zur Besprechung Ihrer Aufgabenstellungen in den Bereichen Druck, Verpackung und stationäre Shops nur einen Ansprechpartner. Gegenüber Ihnen repräsentiert die LDI AG die beeindruckenden Kompetenzen der weltweiten Netzwerk-Partner in den Bereichen Wissenschaft, Produktion, Industrie, Smart Data, eigenen Agenturen, Logistik und Umweltschutz.

Global Printing Alliance, Global Sales Packaging Alliance und Global Shop Alliance als Business-Units der LDI AG sind Zusammenschlüsse der exzellentesten Köpfe und Unternehmen im Markt. Die Innovationsführerschaft jeder Allianz basiert auf den Faktoren Wissen, Erfahrung, Ziele, Fähigkeiten, Visionen, Patente, Verantwortung, Begabung, Flexibilität, Höchstleistungsbereitschaft, Vielseitigkeit, Flexibilität, Dynamik und Kreativität.

Für Sie als Marken-CEO bedeutet diese Kompetenz garantierten Erfolg und erstmals eine solide Versicherung Ihrer Investitionen.

Global Printing Alliance

Global Sales Packaging Alliance

Global Shop Alliance

„Wir lieben Marken, denn sie versprechen: Faszination. Magie. Identität. Orientierung. Mehrwert. Perfektion. Sicherheit. Vertrauen. Emotionen. Qualität. Verheißung.“

Global Printing Alliance

Sie lagern die gedruckte Kommunikation Ihrer Marke und deren weltweite Logistik komplett aus an die Global Printing Alliance. Zur Erfolgsmaximierung, ohne dass Ihre Gesamtkosten steigen.

Einzigartige, multisensorische, personalisierte, cross-mediale und erfolgreiche Print-Produkte, die Ihre (Ziel-)Kunden nachweisbar begeistern. Wir bezeichnen solche Produkte als WOW-PRINTING.

Die Global Printing Alliance als qualifiziertes Partner-Netzwerk vereint versierte, kunstfertige Menschen und vielseitige technische Möglichkeiten. Einfühlungsvermögen, originärer Einfallsreichtum und erfinderisches Handeln zeichnen alle Mitglieder aus. Unternehmenszweck ist die gemeinsame Innovationsentwicklung und Vermarktung mit dem Ziel, anspruchsvollen Marken-CEOs als kongenialer Partner einzigartige Print-Produkte mit attraktiven Unterscheidungsmerkmalen zu bieten.

Global Sales Packaging Alliance

Sie betrachten Ihre Retail-, eCommerce- und Verkaufsverpackungen als bedeutende Touchpoints im Rahmen eines begeisternden Einkaufs- und Markenerlebnisses für Ihre Kunden. Und nicht als Kostenfaktoren, wie viele Ihrer Kollegen. Sie wollen den maximalen Return on Invest ohne Mehrkosten. Sie erwarten, daß die Rücksendequote in Ihrem Online-Business um mindestens 30 Prozent gesenkt wird. Ihre Produkte sollen den höchstmöglichen Preis erzielen, den Ihre Kunden zu zahlen bereit sind.

Beschließen Sie daher, die gesamte Verantwortung für Entwicklung, Produktion, wissenschaftliche Erfolgsmessung und Logistik Ihrer Verpackungen an die Experten der Global Sales Packaging Alliance zu übertragen. Vertrauen Sie auf die neue Dimension WOW-PACKAGING.

WOW-PACKAGING ist ein ästhetischer Genuss, unterstreicht die einzigartige Persönlichkeit Ihrer Marke, fügt sich überzeugend in die Kommunikation Ihrer Marke ein, begeistert und macht Ihre Kunden zu Followern. So, wie Stilikonen durch perfekt gestylte Outfits zu Szenestars werden, können Ihre Produkte durch aufregend neue, individuelle und authentische Hüllen zu Starprodukten mit Kultstatus aufsteigen – das haben wir uns zur Aufgabe gemacht: Überzeugender Ausdruck Ihrer einzigartigen  Markenpersönlichkeit durch alle Verpackungen, am POS und im e-Business – distinguish!

Global Shop Alliance

Globalisierung, die Verschmelzung digitaler und analoger Welt zu Blended Reality und nicht zuletzt das schnelle Wachstum des Internethandels – diese Faktoren haben die Märkte, das Verständnis von Shopping, den Lebensstil und die konkreten Anforderungen der Kunden an die Marken verändert, deren Produkte sie kaufen.

CEOs von Marken im gehobenen Qualitäts- und Preissegment haben daher auf ihren stationären Flächen ein vitales Interesse an Warenpräsentationen mit Alleinstellungsmerkmal. Markenverständnis, Versatilität, Kunstfertigkeit und originäre Kreativität, wie sie die Global Shop Alliance bieten kann, zusammen mit der Versprechen kontinuierlicher Evolution des Angebots, bedienen dieses existenzielle Bedürfnis auf konkurrenzlose Weise.

Die Global Shop Alliance erfüllt mit WOW-SHOPS Ihren Bedarf als Marken-CEO nach Differenzierung durch originäre Markendarstellung auf der stationären Fläche und schließt mit ihrem neuartigen Angebotsspektrum eine wesentliche Lücke im Markt.

„Eine Marke ist ein Zeichensystem. Alle Inhalte (gedruckte Kommunikation, Verpackungen, stationäre Shops, etc.), die die Marke sendet, müssen einem einzigartigen und zukunftsfähigen Code gehorchen.“

Prof. Dr. Gerdum Enders,
CEO von CODE LAB

Unsere Methoden

Investieren Sie nur, wenn Sie im Vorfeld bereits den Erfolg kennen

Damit Sie als Marken-CEO in den Bereichen Print, Packaging und Shop einen Return on Invest größer 80 Prozent erreichen, kooperieren die LDI AG und unsere drei Alliancen mit einem internationalen Wissenschaftsteam.

Diese Wissenschaftler sowie Forschungsgruppen internationaler Universitäten messen und analysieren in High-Tech-Laboren und werten aus, ob bei Ihren geplanten Druckprodukten und Verpackungen sowie Shopelementen die Ausprägungen der aktivierten Emotionen im Kundengehirn exakt mit dem differenzierend einzigartigen Code Ihrer Marke übereinstimmen. Ihre Investitionsentscheidungen als Marken-CEO basieren somit zukünftig auf validen, reliablen und objektiven Daten.

Methoden im Einzelnen

Funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRT)

Die funktionelle Magnetresonanztomografie ist eine Methode, mit der man aktive Hirnregionen abbilden kann. Diese Technologie ist besonders geeignet, um emotionale Reaktionen auf Marketing- und Werbemaßnahmen einer Marke zu erfassen. Unser Wissenschaftsteam nutzt einzigartige fMRT-Analysealgorithmen, mit denen bis zu 13 relevante Emotionen im Verbrauchergehirn identifiziert werden können: Erwartung, Vertrauen, Wert, Involvement, Vertrautheit, Gefahr, Aversion, Ärger, Unsicherheit, Neuheit, Aufmerksamkeit, Sehnsucht und Lust.

Elektroenzephalografie (EEG)

Mittels EEG-Hirnscans können Parameter wie Aufmerksamkeit, Emotionen, Erinnerungen oder Wachsamkeit millisekundengenau gemessen werden. Unmittelbare Hirnreaktionen wurden in den grundlegenden Neurowissenschaften und der experimentellen Psychologie ausführlich erforscht. Sie beschreiben die Aktivität im Gehirn in der ersten halben Sekunde, nachdem ein Reiz gesehen und/oder gehört wurde. Die verschiedenen Komponenten dieser direkten Hirnreaktion wurden in Tausenden von wissenschaftlichen Studien untersucht und können nun von spezialisierten Neurobiologen in unserem Wissenschaftsteam interpretiert werden.

Eye-Tracking

Unter Eye-Tracking versteht man die Messung und Darstellung der Blickrichtung. Was eine Person anschaut, verrät uns, wofür sie sich interessiert und was ihre Aufmerksamkeit anzieht. Unser Wissenschaftsteam wendet hierfür ein High-End videobasiertes Cornea-Reflex-Methoden-System an. Bei diesem System wird die Reflexion des mit Infrarotlicht beleuchteten Auges aufgezeichnet. Die Pupillenbewegungen werden somit automatisch erfasst, um anschließend eine exakte Aussage über den Fokus während der Betrachtung von Produkten oder Werbung treffen zu können. Das Team kombiniert Eye-Tracking auch mit EEG, um sowohl zu erfahren, wo der Kunde hinschaut als auch zu erforschen, was genau zeitgleich im Gehirn passiert.

Facial Coding

Das Facial Action Coding System ist ein Standard zur Beschreibung von Mimik. Er unterteilt das Gesicht in 46 sogenannte Action Units, die jeweils eine elementare Muskelbewegung darstellen. Elementar bedeutet hierbei, dass beispielsweise einem Muskel, der sich in zwei verschiedene Richtungen zusammenziehen kann, zwei unterschiedliche Action Units zugeteilt werden. Es werden allerdings nur Muskelbewegungen berücksichtigt, die den Gesichtsausdruck sichtbar verändern. Um anzugeben, wie stark eine Muskelbewegung sichtbar ist, wird eine Skala von A (kaum sichtbar) bis E (Obergrenze der Bewegungsfähigkeit) verwendet.

Elektrodermale Aktivität (EDA)

Elektrodermale Aktivität ist der Oberbegriff für verschiedene Aspekte und Meßgrößen von Leitfähigkeits- und Potentialänderungen der Haut. Solche Reaktionen sind bei verschiedenen Reizen und Aufgaben zu beobachten; die EDA ist ein sensibler vegetativer Indikator psychophysischer Aktivierung. In der Regel werden der Basiswert und der Reaktionswert gemessen, außerdem die unspezifische Variabilität. Die beiden Elektroden werden entweder an der Handfläche oder an den mittleren Fingergliedern befestigt. Die EDA steht physiologisch im Zusammenhang mit der Funktion der Schweißdrüsen und korreliert mit der Hautfeuchte und der Hauttemperatur. Die elektrodermale Reaktion ist eine wichtige Komponente der Orientierungsreaktion, welche bei häufiger Wiederholung einer Abschwächung unterliegt. Die EDA dient als sensibles physiologisches Maß für die Neuheit bzw. Bedeutung eines Reizes, u.a. in Emotions- und in der Medienforschung.

Pulsvolumenamplitude (PVA)

Ein Reiz, der den Körper in einen Erregungszustand bringt, führt zu einer Verengung der Gefäße. Diese Veränderung des Blutvolumens in der Peripherie, also in Armen, Beinen und generell vom Herzen entfernt liegenden Blutgefäßen wird durch die periphere Gefäßmotorik gesteuert. Das Herz pumpt bei jedem Schlag Blut in die peripheren Gefäße, was zu einer kurzzeitigen Erweiterung derselben führt. Die Differenz zwischen der minimalen und der maximalen, in einem Herzzyklus durch die Gefäße gepumpten Blutmenge wird als Pulsvolumenamplitude bezeichnet. Bei starker sympathischer Erregung verringern sich die messbaren Pulsamplituden sehr stark.

Elektrokardiogramm (EKG)

Als Elektrokardiogramm bezeichnet man die Registrierung der Potenzialdifferenzen zwischen definierten Messpunkten als Summenpotenziale, die die Erregungsvorgänge im Verlauf der Herztätigkeit wiederspiegeln. Das EKG ist Ausdruck der Herzerregung, nicht der Kontraktion. Die Ableitungen erfolgen entweder von den Extremitäten oder von der Brustwand. Das EKG besteht aus Zacken und Strecken: Die P-Zacke registriert die Erregung des Vorhofs, an diese schließt sich die isoelektrische PQ-Strecke an, die die vollständige Erregung der Vorhöfe registriert. Der QRS-Komplex entspricht der Ausbreitung der Erregung in den Kammern und die ST-Strecke der vollständigen Erregung der Kammern. Daran schließt sich die T-Zacke an, die die Repolarisation (Erregungsrückbildung) der Kammern wiederspiegelt. Aus den Änderungen der Abfolge, der Streckendauer und Form des EKG lassen sich eine Reihe von Informationen gewinnen wie z.B. Beurteilung der Schlagfrequenz, Ursprung der Erregung, Erregungsleitungsstörungen, anatomische Lage des Herzens, Einflüsse vegetativer oder hormoneller Art.

Elektromyogramm (EMG)

Elektromyogramm bezeichnet die Messung der elektrischen Aktionspotentiale an der neuromuskulären Endplatte, die bei der Kontraktion von Muskelfasern entstehen. Zur Gewinnung eines EMG-Signals werden entweder Elektroden verwendet, die auf der Hautoberfläche angebracht werden. Die Elektroden bestehen aus gut leitfähigem Material wie Gold oder Silber/ Silberchlorid. Um die elektrische Aktivität einer Muskelgruppe weitgehend ohne Störeinflüsse anderer elektrischer Quellen (z.B. von Elektrogeräten) bestimmen zu können, wird das Differenzsignal zweier Elektroden gemessen (Differenzverstärker). Die Kabel beider Elektroden sind mit einer dritten sog. Referenzelektrode verbunden, gegen deren Wert das Signal der beiden aktiven Elektroden verrechnet wird. In weiteren Schritten wird das erhobene EMG-Signal in einem Computer verarbeitet (Mittelung, Filterung, Glättung). Beim EMG-Biofeedback erfolgt die Anzeige der elektrischen Muskelaktivität entweder auditiv oder visuell. Bei der auditiven Anzeige wird das Ausmaß integrierter muskulärer Aktivität über ein definiertes Zeitintervall in einen Ton oder ein Tonmuster umgewandelt.

Reaktionszeitsmessung

Die Reaktionszeitmessung ist die eindeutige Bestimmung der zeitlichen Beziehung zwischen Signal und Reaktion. Die Reaktion besteht in der Regel aus einem Taster- oder Pedaldruck oder auch in der Ausführung komplexer Bewegungen oder im Aussprechen bestimmter Begriffe. Um antizipatorische Reaktionen (Gewöhnungseffekte), d.h. ein Reagieren vor der Signaldarbietung zu vermeiden, wählt man variable Intervalle. Spontanen Aufmerksamkeitsschwankungen begegnet man durch einen Warnreiz ca. 1-4 Sekunden vor dem die Reaktion auslösenden imperativen Reiz (Reaktionszeitversuch mit Vorwarnung).

Der Systemverbund

„Omnes pro uno“ – Alle für Sie

Internationale Marken-CEOs bei der Erreichung ihrer wichtigsten Ziele mit Rat und Tat zu unterstützen – dieses Ziel vereint die Mitglieder der drei Systemverbunde Global Printing Alliance, Global Sales Packaging Alliance und Global Shop Alliance.

Ein Systemverbund besteht aus: Wissenschaft, Produktion, Industrie, eigenen Agenturen, Smart Data, Logistik, Umwelt- und Klimaschutz.

Wissenschaft

Das weltweite Wissenschaftsteam setzt sich zusammen aus renommierten (Marketing-) Hirnforschern, Neurobiologen, Psychologen, Psychophysiologen, Verhaltensökonomen, Kommunikationswissenschaftlern, Marken-Code-Experten und Forschern nationaler und internationaler Universitäten.

Produktion

WOW-Printing- und WOW-Packaging-Produkte sowie WOW-Shop-Elemente von Marken werden von ausgesuchten Kompetenz-Zentren auf allen fünf Kontinenten hergestellt, gelagert und geliefert. Jedes dieser Kompetenz-Zentren ist ein anerkannter Champion im jeweiligen Produktsegment und wird von innovativen und visionären Managern geführt. Jedes Detail eines Produktes wird auf Basis des jeweiligen Marken-Codes definiert und verbindlich vorgeschrieben. Die Systemphilosophie der LDI AG „Gebündeltes Wissen und Können sowie zertifizierte Prozesse“ führt so zu höchster Exklusivität und Homogenität – unabhängig von den Produktionsstandorten.

Industrie

Die Alliances werden von global agierenden Industriepartnern unterstützt, deren innovative Materialien bei den Produktionen in den internationalen Kompetenz-Zentren zum Einsatz kommen.

Agentur

Global Printing Alliance, Global Sales Packaging Alliance und Global Shop Alliance haben jeweils eine eigene, interdisziplinäre Agentur – ein Team professioneller Spezialisten. Frauen. Männer. Teamplayer. Revoluzzer im Sinne unseres Konzeptes. International. Interkulturell. Jung. Alt. Neugierig. Routiniert. Unbefangen. Weise. Leidenschaftlich. Pragmatisch. Emotional. Jedes Agentur-Mitglied verpflichtet sich dem jeweils einzigartigen Marken-Code und stellt sich der wissenschaftlichen Erfolgskontrolle seines kreativen Schaffens.

Smart Data

Um Mehrwerte für Marken-CEOs zu generieren, müssen die Alliances den wertvollen Inhalt von (Kunden-)Daten verstehen. Daher werden die Allianzen von Dr. Frank Buckler, CEO der SUCCESS DRIVERS, und seinem weltweiten Netzwerk von Data Scientists unterstützt.
Dr. Buckler: „Schlagkräftige Lösungen entstehen dann, wenn tiefgreifendes Marketing- und Branchenwissen mit
führenden Analytics und Data Science kombiniert werden.“

Logistik

Als Marken-CEO können Sie von uns erwarten: Die Sicherung der Verfügbarkeit von Neuro-Printing, Neuro-Packaging und Neuro-Shops Ihrer Marke – in der richtigen Menge, im richtigen Zustand, am richtigen Ort, zur richtigen Zeit, für den richtigen Kunden, zu den richtigen Kosten, mit der richtigen Information für Sie und Ihr Team und mit der richtigen Lösung im Sinne der Umwelt. Überall, 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag. Intelligent geplant und gesteuert.

Umwelt- und Klimaschutz

Ihre anspruchsvollen Kunden erwarten von Ihnen als Marken-CEO, daß Sie alle Maßnahmen mit dem Ziel ergreifen, die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlage aller Lebenwesen mit einem funktionierenden Naturhaushalt zu sichern bzw. zu optimieren. Transporte von Druckprodukten und Verpackungen ohne Inhalte über kontinentale Grenzen (z.B. von Asien nach Europa) sind gegenüber Verbrauchern nicht länger darstellbar. Sie als Marken-CEO und unsere Alliances werden unterstützt von Alexander Rossner und seinem Team von zukunftswerk.org bei der Einhaltung sozial und ökologisch anspruchsvoller Standards, z.B. bei der Wertschöpfungs- oder Lieferkette.

Partner gebündelter Kompetenz

Kontakt

Sie wollen, dass wir aktiv werden

Sie wollen weitere Informationen über WOW-Printing, WOW-Packaging und WOW-Shops. Sie haben die erste Aufgabenstellung für uns im Kopf. Sie wollen die wissenschaftliche Nachweisbarkeit von Erfolg selbst erleben. Sie wollen auslagern, was nicht zum Kerngeschäft Ihrer Marke gehört.

Kontaktieren Sie uns jetzt mit einem Klick

LDI AG

Kirchstr. 11
PO-BOX 333
9400 Rorschach
Schweiz/Switzerland

 

Telefon: +41-79-2512334
E-Mail: dialog@LDI.ag
www.LDI.ag

Geschäftsbereiche der LDI AG

Global Printing Alliance
Global SalesPackaging Alliance
Global Shop Alliance
Supply Chain Management

 

Rechtliches